*
Alters- & Pflegeheim Abendruh
01.08.2019 12:15 ( 393 x gelesen )

Bei besten Wetterbedingungen wurde der 1. August gefeiert. Mit Grillwürsten, Bier vom Fass und natürlich einer volkstümlichen Gruppe, wurde dieser Tag traditionell "bestritten". Die Plauschörgeler begeisterten alle mit ihrer lüpfigen Musik. Selbstverständlich kam auch das Gesellige nicht zu kurz, konnte man doch mit allen so richtig plaudern und feiern. Ein schöner Anlass für alle. 

Kleiner YouTube-Film HIER

   

   

  Tischdekor beim Mittagessen aus der Aktivierung

  

 

  

  



31.07.2019 13:54 ( 15 x gelesen )

Es besuchte uns die Alphorngruppe Rüti. Das war ein Konzert!! Fünf Alphornbläser zusammen! Das kllang natürlich sehr imposant und läutete die Festivitäten zum 1. August am nächsten Tag so richtig ein.

Viele Bewohnerinnen und Bewohner schauten auf den Balkonen der Gruppe zu und applaudierte frenetisch! Herzlichen Dank an dieser Stelle der Alphorngruppe Rüti für das schöne Konzert.

Hier ein kleines Video vom Auftritt HIER

 

  



20.06.2019 15:29 ( 41 x gelesen )

Es besuchten uns Diomari Montoya (Sopran) und Anne Kiom (Harfe), die uns musikalisch verzauberten. Ihr Programm «Dämmerung» spiegelten die Musik sehr treffend, wart sie doch sehr zart und leise.

Ein sehr hochstehendes Konzert mit vielen Höhepunkten.

Kurzer Film HIER

 

  



07.06.2019 09:52 ( 50 x gelesen )

Passend zu den ersten heissen Tagen im Juni wurde ein Sommermenu serviert. Diesmal wurden die Gerichte eher klassisch und traditionell ausgewählt. Ausser beim Hauptgang, da wurde das Cordon-bleu auch mit frischen Aprikosen gefüllt. Dies zur Überraschung vieler Bewohnerinnen und Bewohner. Mal was «Anderes» freuten sich die meisten und waren des Lobens für die Küche.

Das Menu als PDF HIER

  

  



20.05.2019 18:32 ( 74 x gelesen )

Bei strömendem Regen besuchte uns der Männerchor Uetikon und brachte etwas «Wärme» in den Saal. Mit allerlei bekannten Stücken, brachten sie zudem auch einen Hauch von Nostalgie ins Haus. Bei einigen Stücken wurden die Zuhörer und Zuhörerinnen aufgefordert einfach mitzusingen oder mitzusummen, was auch sehr gut funktionierte. Da klatschten sogar die Sänger für einmal den Zuhörerinnen und Zuhörern.

Ein sehr schönes und hochstehendes Konzert. Ein grosses MERCI dem Männerchor Uetikon.



17.05.2019 18:00 ( 61 x gelesen )

In der täglichen Aktivierungs-Stunde wurde diese Woche etwas Besonderes geboten. 2 Mitarbeiterinnen brachten ihren jungen Hund mit und alle Bewohnerinnen und Bewohner durften ihn streicheln. Dies machte sichtlich allen Beteiligten grosse Freude! Schon schön zu sehen, was so ein Tier für Emotionen auslösen kann.

 

  



02.05.2019 16:29 ( 95 x gelesen )

Es besuchte uns der Troubadour Andreas Aeschlimann alias Mani Matter. Er spielte ausschliesslich Stücke von Mani Matter wie zum Beispiel: «Bim Coiffeur», «dr Eskimo», «dr Sidi Assar vo el hama» und natürlich auch «ich han es Zündhölzli aazünnt». Er spielte die Stücke wie im Original und verblüffte damit das Publikum mit seiner Präzision. Ein grosses Stück Schweizer Musikgeschichte wurde an diesem Nachmittag wiederbelebt.

Ein unterhaltsamer und nostalgischer Nachmittag für alle!

 

  



19.04.2019 18:22 ( 328 x gelesen )

An Ostern wurde die Kreativität unserer Bewohner getestet! Unter der Leitung von Frau Birchmeier, unserer Aktivierungstherapeutin, entstanden in einer lustigen "Runde" viele bunte Ostereier.  Diese wurden dann am Sonntagabend beim Nachtessen verspeist. Natürlich gehörte dabei auch das "Tütschen» dazu!!

  

  

 

 



04.04.2019 16:19 ( 63 x gelesen )

Es besuchte uns der Frauenchor Oberrieden unter der Leitung von Frau Guex-Joris. Dieser Frauenchor überraschte uns mit seinem «breiten» Repertoire, das unseren Bewohnerinnen und Bewohnern vorzüglich gefiel. Sogar kleine Show-Einlagen bereicherten den Auftritt wie zum Beispiel das singende «Gegackere» beim Lied «Ich wär so gern ein Huhn»!

Ein  wirklich gelungener Auftritt!

  



07.03.2019 16:44 ( 1737 x gelesen )

Mit toller Stimmung, viel Tanz und guter Laune wurde die Fasnacht zelebriert. Auch Fasnachtsmuffel wurden von dem Fieber angesteckt und mitgerissen. War das ein Spass..... Ein Dank auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich verkleidet haben und dem Ganzen den fasnächltichen Rahmen ermöglicht haben. Merci.

Jenen Bewohnerinnen und Bewohnern, die dem Anlass nicht beiwohnen wollten, wurde von einigen Kostümierten  ein Besuch im Zimmer abgestattet. Dort wurde doch noch vielen ein amüsantes Lachen entlockt. Vieleicht sind sie ja dann im nächsten Jahr dabei!

Hier noch ein kleiner Film-Ausschnitt: HIER

    

  

  


 

 



14.01.2019 15:49 ( 88 x gelesen )

Es besuchte uns Hansruedi Vordermann mit Keyboard und seiner Panflöte. Er spielte Klassiker wie z.B. Hello Dolly, der dritte Mann, Ich bau Dir ein Schloss und vieles mehr. Damit traf er den Musikgeschmack vieler Bewohnerinnen und Bewohner. Viele summten mit oder begleiteten die Musik mit rhythmischem Klatschen. Ein kurzweiliger Nachmittag für alle.

 

 



06.01.2019 12:05 ( 590 x gelesen )

Traditionellerweise wurde am Drei-Königs-Tag zum Frühstück ein Drei-Königs-Kuchen serviert.

Gespannt warteten alle im Speisesaal, wer denn König oder Königin wird. Mit einem grossen Applaus wurde dann die Krönung der Königin gefeiert. Auch wenn ein wenig "kitschig", aber es wurden viele Kindheitserinnerungen wach!

 



20.12.2018 20:38 ( 574 x gelesen )

Die Weihnachtsfeier war sehr festlich und besinnlich. Frau Alexandra Horat, eine begnadete Harfenspielerin, begleitete die Feier musikalisch.

Selbstverständlich durften auch ein paar Worte aus der Bibel, vorgetragen von unserem reformierten Pfarrer Jürg Kaufmann, nicht fehlen und dann las er zusätzlich dazu eine rührende Weihnachtsgeschichte. Wirklich eine gelungene Feier für alle!

Später kamen auch die kulinarischen Sinne auf ihre Rechnung, wurde danach doch ein feines Nachtessen serviert. (Menu als PDF HIER) Ein gemütlicher und feierlicher Ausklang in den Abend.

 

   

                                    

 



16.12.2018 15:23 ( 156 x gelesen )

Am Sonntag-Nachmittag, das Wetter mit Schneefall passte gut dazu, wurden Guetzli gemacht. Geduldig wurde ausgestochen, mit Eigelb bestrichen und dazu Weihnachtsmusik gehört.

«Wie früher……..» - hörte man sagen!!

 

   

 




15.12.2018 11:13 ( 113 x gelesen )

Ein besonderes Weihnachtskonzert wurde unseren Bewohnerinnen und Bewohnern am Samstag, 15. Dezember geboten.

Schülerinnen einer Klavierlehrerin schenkten uns einen musikalischen Adventskalender. Jeder Schüler oder jede Schülerin öffnete zwei Törchen und spielte, beziehungsweise sang dann zwei Weihnachts-Lieder.

Mit glänzenden Augen und Stolz über das Erreichte nahmen die Kinder den verdienten Applaus entgegen. Ein überaus sympathischer Anlass für alle Beteiligten.

 

  

  



14.12.2018 12:16 ( 147 x gelesen )

Diese Woche wurden unsere Bewohnerinnen und Bewohner gefragt, ob sie denn Muscheln essen würden. Dies um abzuklären, ob überhaupt ein Bedürfnis danach vorhanden ist.

Zwölf Bewohnerinnen und Bewohner sagten freudig ja und so gab es diesen Freitag das erste Mal «Moules marinière».

Es hiess im Speisesaal: «Mmmh, was für ein Genuss» aber auch: «wie kann man sowas überhaupt essen»!! Jedem das Seine und dies ist auch gut so!

 

  

  

 



13.12.2018 13:11 ( 327 x gelesen )

Traditionellerweise besuchten uns die Englisch-Klassen vom Frauenverein Uetikon. Sie machen bei uns ihren Schlussabend vom Jahr und singen als «Gegenleistung» ein paar englische Lieder für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Und dies in einer Qualität, wo man mekt, dass einige Teilnehmer nicht "nur" im Englisch-Kurs sind. 

Wie jedes Jahr ein gelungener Anlass für beide «Parteien». Wir freuen uns bereits jetzt wieder auf das nächste Jahr.

        

 



07.12.2018 12:02 ( 249 x gelesen )

Wieder einmal besuchten uns Frau Elisabeth Ganter und Herr Mikhail Oussov

Sie spielten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéeric Chopin und Carl Maria von Weber. Die Qualität war erneut herausragend, sind die Musiker doch Profis, die auf der ganzen Welt schon aufgetreten sind. Ein musikalischer Leckerbissen für alle Zuhörer, die dies mit frenetischem Applaus dankten.

   

 



06.12.2018 14:40 ( 739 x gelesen )

Traditionellerweise besuchte uns am 6. Dezember zum Nachtessen der «Samichlaus» und brachte den Bewohnerinnen und Bewohnern ein «Claussäckli» mit feinen "Sachen". Selbstverständlich forderte er auch ein «Sprüchli» ein, was bei einigen auch wirklich gelang. Mit Applaus wurden die Versli von allen Beteiligten verdankt.

Ein spannendes Nachtessen, begleitet vom Chlaus und kleineren Leckereien wie Mandarinli, Schöggeli, Nüssli etc. und nicht zu vergessen der grosse Gritibänz, der dann aufgeschnitten wurde. Auch das passende Dekor durfte nicht fehlen, dies wurde allgemein geschätzt.

Der Samichlaus-Abend, immer wieder schön!

   

  

  

 



03.12.2018 16:15 ( 126 x gelesen )

Eine vorweihnachtlich stimmungsvolle Reise von Klassik bis Swing.  Das Duo Sentire und die Hebbe Sisters aus
Schweden verzaubern das Publikum mit unglaublicher Musikalität, Gefühl und perfektena-cappella Harmonie.Sie begeisterten das Publikum und trafen es mitten ins Herz! Es flossen sogar einige Tränchen, so emotional war dieses Konzert!

Ein Weihnachtslied als Beispiel HIER

  



22.11.2018 11:22 ( 153 x gelesen )

Am Donnerstag, 22. November an einem grauen und nebligen Herbsttag besuchte uns «Bella Farny» und brachte die Fröhlichkeit ins Haus. Mit Liedern zum Mitsingen wie «Lustig ist das Zigeunerleben» oder Balladen wie «Love me tender» von Elvis und sogar Stimmungsliedern wie «Ein Bett im Kornfeld» war das Programm sehr breit «aufgestellt. Für jeden war etwas dabei. Ein kurzweiliger Nachmittag für alle!

  



26.10.2018 16:02 ( 126 x gelesen )

Die Geranien in diesem Jahr sind rekordverdächtig. Begünstigt durch das gute trockene Wetter im Sommer und im Herbst und dem regelmässigen Giessen der Hausdienst-Mitarbeiter, sind sie dieses Jahr extrem goss geworden. Zudem sind sie bis jetzt immer noch schön, da die Kälte immer noch auf sich warten lässt.

Trotzdem gab es auch Probleme. Durch das Gewicht, ist die Gefahr gestiegen, dass ein Kistchen runterfallen kann. Sie mussten zusätzlich mit einem Draht gesichert werden. Im Winter werden die Bügel für das Aufhängen verstärkt, damit dies in Zukunft nicht mehr nötig ist.

 



10.10.2018 18:25 ( 310 x gelesen )

Marroni und Suuser

Bei traumhaften herbstlichen Bedingungen servierten wir draussen Marroni und  weissen und roten «Suuser». Dieses Jahr liessen wir eine "Fachmann" kommen. Ein Marronibrater aus Horgen führte uns in die Kunst des Handwerks ein und erzählte viele Anekdoten aus seinem Metier. Ein kurzweiliger Nachmittag für allen Beteiligten.

  

  

  



04.10.2018 15:52 ( 843 x gelesen )

Am Donnerstag, 4. Oktober besuchte uns das Traumtheater Valentino. Mit Zauberei, Tiernummern von Hunden und Katzen, Akrobatik und allerlei Spässen der drei Künstler boten sie unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm. Ein Hauch von Zirkusluft bei uns im Altersheim!

  

  

  

 

 



27.09.2018 15:27 ( 1035 x gelesen )

Das Duo Accento verblüffte uns mit seiner „Fingertechnik“ am Klavier. Zu zweit spielten sie mit 4 Händen Werke wie: Ouvertüre aus der „Zauberflöte“, Teile aus dem Ballet „Der Nussknacker“ und „Nocturno“ von Chopin.

Ein faszinierendes Schauspiel zum Zuschauen und Mithören.

  



20.09.2018 11:51 ( 195 x gelesen )

Pünktlich zum meterlogischen Herbstanfang, wurde passend dazu auch ein Herbstmenu serviert. Begonnen wurde mit einem Herbstsalat mit frischen Eierschwämmli, gefolgt von einem Wildschweinfilet, Kürbisspätzli und Rosenkohl. Dazu fehlte natürlich auch nicht ein Glas Wein, ein Valpolicella Ripasso der vorzüglich passte. Zum Dessert gab es dann ein Marroni-Mousse mit eingelegten Rotweinfeigen, die sogar aus dem eigenen Garten stammten.  Eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten.

 

  



02.09.2018 17:46 ( 177 x gelesen )

Wieder einmal besuchten uns die Singing Sparrows aus Meilen. Dieser Verein hilft uns auch bei Ausflügen, da sie freiwillige Helfer stellen, die dann Rollstühle schieben.Dadurch sind einige bekannte Gesichter zu sehen, die dem Konzert zusätzlich einen persönlichen Rahmen geben.

Auch diesmal brachten sie viel positive Energie mit ihren mehrheitlichen englischen Gospel-Liedern in unseren Saal hinein. Aber auch schweizerdeutsche Lieder wie z.B.  «am Himmel stoht es Stärnli» oder «Zogä am Bogä» wurden gesungen. Ein sehr sympathischer Auftritt des Chors wie immer!

 

 

  



12.07.2018 09:35 ( 178 x gelesen )

Wiedereinmal versuchte unsere Küche unseren Bewohnerinnen und Bewohner eine Freude zu machen. Passend zur Jahreszeit wurde ein "Sommermenu" serviert. Mit verschiedenen kalten Köstlichkeiten als Vorspeise gefolgt von einer kalten Randensuppe wurde das Mittagessen begonnen. Als Hauptgang wurde dann ein Pouletspiesschen auf asiatischem Gemüse serviert. Passend dazu wurde ein Uetiker Rosé von Martin Schnorf eingeschenkt. Zum Schluss wurde dann das Menu mit Vanilleglace und frischen Früchten abgerundet.

Menu als PDF HIER

   

  



24.06.2018 15:33 ( 273 x gelesen )

Frau Annemarie Hepp, eine Bewohnerin von uns, feierte Ihren 90. Geburtstag. Zu ihrer Überraschung besuchte sie «ihr» Trachtenchor, den sie viele Jahre lang geleitet hatte. Sogar einige von ihr geschriebene Lieder präsentierten sie an diesem besonderen Tag. Viele glänzende Augen dokumentierten dieses emotionale Konzert.

 

  



17.06.2018 11:27 ( 237 x gelesen )

Die Fussball-WM hat begonnen. Um unsere Bewohner auf das erste Schweizer-Spiel einzustimmen, wurde der Speisesaal dekoriert. «Jetzt geht’s los!» Der Startschuss für die das Spiel «Brasilien – Schweiz wurde gegeben!

 



(1) 2 3 4 ... 6 »

Alters- und Pflegeheim Abendruh ¦ Weissenrainstrasse 53/55 ¦ 8707 Uetikon am See ¦ Tel. 043 843 31 31 ¦ Fax 043 843 31 00 ¦ info@abendruh.ch

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail