header abendruh

In der Aktivierung wurden Blumen aus Papier und Bonbons gestaltet. Alle Bewohner kamen an Pfingsten in den Genuss einer speziellen Tischdekoration. Ein herzliches Dankeschön allen beteiligen BewohnerInnen und Bewohnern, sowie der Leiterin der Aktivierung. MERCI

 

Pfin 1 Pfin 2

 

 

 

 

Am Donnerstag, 6. Mai, einem grauen und verregneten Tag besuchte uns «Bella Farny» und brachte die Fröhlichkeit ins Haus. Mit Liedern zum Mitsingen wie «Lustig ist das Zigeunerleben» oder Balladen wie «Love me tender» von Elvis und sogar Stimmungsliedern wie «Ein Bett im Kornfeld» war das Programm sehr breit «aufgestellt». Für jeden war etwas dabei. Ein kurzweiliger Nachmittag für alle!

 

 BellaFarnia 1BellaFarnia 2

Glocken als Musikinstrument – der Klang liess aufhorchen und übte eine grosse Faszination auf die Bewohnerinnen und Bewohner aus. Das Duo hat das Musizieren mit Glocken perfektioniert und präsentierte eine wahrhaft klangvolle Darbietung. Überraschend war ihr überaus breites Repertoire. Handgemacht, voller Gefühl, Bewegung und Lebendigkeit.
Ein tolles und nicht alltägliches Konzert!

 

Musikausschnitt als FIML HIER  oder als FILM HIER

 

Glocken 4Glocken 2

 

 

 

Viele Bewohner fanden sich heute ein zur Unterhaltung mit bekannten Melodien, begleitet mit verschiedenen Instrumenten. Strahlende Augen zeigten, dass Hansruedi Vordermann mit seinem Repertoire eine gute Wahl getroffen hatte. Alles fand natürlich mit gebührenden Abständen statt. Schon bald werden wir hoffentlich wiedermal zur normalen Konzertbestuhlung wechseln können.

Hier gehts zum Video

Vordermann 1Vordermann 2

phone 46 32Fragen?

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Wünschen Sie eine Dokumentation über die Abendruh?

Dann kontaktieren SIe uns.

Per Telefon +41 43 843 31 31 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

nach oben