header abendruh

 

Es besuchte uns das Duo Masa (Margrit und Salvatore Fazzone) mit Akkordeon und Gesang. Die beiden spielten querbeet volkstümliche Lieder mit einem italienischen Touch. Alles alte Lieder die unsere Bewohner früher beim «Schwoofen» gehört haben.
Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Nachmittag, der das erste Mal seit Monaten wieder in gewohnter «Konzert-Stuhlung» durchgeführt werden konnte.

 

Kleines Video HIER

 

 Fazzone 2Fazzone 1

 

 

 

 

Die musikalische Gruppe "Mallet Duo" wurde im Jahr 1995 in Danzig (Polen) gegründet. Die Künstler dieser Gruppe spielen klassische Stücke, welche sie speziell für Marimba und Xylophon umgeschrieben haben.Das Repertoire umfasst Komponisten wie: Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Antonio Vivaldi, Fryderyk Chopin, Gioacchino Rossini, Georg Bizet, Johannes Brahms, Johann Strauss…. Das Duo ist schon mit Erfolg in Polen, Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Holland, Italien, Lichtenstein und der Schweiz aufgetreten.Unsere Bewohnerinnen und Bewohner liessen sich von dem Duo verzaubern und schwärmten noch bei späteren Nachtessen von diesem musikalischen Highlight, das speziell und zugleich faszinierend war.

Kleiner Film HIER 

 

 

XiloXilo1

 

 

Wenn wir schon keine Grillparty feiern dürfen, dann aber trotzdem eine Wurst vom Grill zum Mittagessen. Auf der Terrasse vor dem Speisesaal wurde der Grill aufgestellt, damit die Bewohnerinnen und Bewohner auch optisch in den Genuss der Wurst kamen.

 

Grill 3Grill 2

Grill 1

 

 

 

In der Zürichsee-Zeitung war ein Artikel über einen Drehorgelspieler, der in Stäfa jeden Abend in der Corona-Zeit spielte, um den Einwohnern von Stäfa eine Freude zu machen.
Dies wäre doch auch etwas für uns, dachten wir und engagierten den Mann spontan an einem Nachmittag. Von «Guggezytli» bis «Ramseyer gönd go go graase» und «Tulpen aus Amsterdam» spielte er ein breites Repertoire. Ganz der Geschmack unserer Bewohnerinnen und Bewohner bei uns. Ein herzliches Dankeschön dem spontanen Auftritt bei uns!

 

Ein kleiner Film HIER

 

Drehorg 2Drehorg 1

 

 

 

 

 

 

Eine besondere Überraschung wurde den Bewohnerinnen und Bewohnern am Dienstag, 12. Mai geboten. Eine Orgel auf einem Lieferwagen mit Verstärker, der im Garten ein Konzert veranstaltete. Von klassischen Kirchenliedern bis Mozart und moderneren Stücken wurde bei diesem Kurz-Konzert alles gespielt. Sozusagen für jeden etwas!
Diese Idee wird von grosszügigen Sponsoren unterstützt und in vielen Altersheimen der Schweiz umgesetzt. Ein grosses Dankeschön!! 

 

Ein kleiner Film HIER

Orgel 1Orgel 3

 

Eine besondere Freude wurde einem Bewohner zum Geburtstag gemacht. Mit musikalischer und kulinarischer Überraschung wurde er von allen gefeiert. Eine sehr rührende Geschichte!

 

Ein kleiner Film HIER

 

Bachler 1Bachler 2

 

 

Eine besondere Freude machten uns vier Alphornbläser, die bei strahlendem Wetter im Garten spielten. Bei dem einstündigen Konzert wurde es einem ganz warm ums Herz! Ein grosser Dank der Alphornbläserin und den drei Alphornbläsern!!

Kleiner Film HIER!

Alp 3Alp 1

 

 

Wieder einmal kam der kleine Spitz auf Besuch und wurde von allen so richtig geknuddelt. Der Hund, der einer Mitarbeiterin der Pflege gehört, versprühte mit seiner quirligen Art Fröhlichkeit und Spass. Das tat allen wieder einmal so richtig gut.

 

Spitz

 

phone 46 32Fragen?

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Wünschen Sie eine Dokumentation über die Abendruh?

Dann kontaktieren SIe uns.

Per Telefon +41 43 843 31 31 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

nach oben